Mein Passwort: teddybaer

Ich mache jetzt hier mal was verrücktes und poste mein

Passwort:  „teddybaer“

Okay, das benutze ich zum Glück schon lange nicht mehr. Trotzdem ein komisches Gefühl das in einer Erpresser-Mail geschickt zu bekommen (siehe Screenshot).

Für alle, die auch solche fiesen Mails kriegen: sehr wahrscheinlich werden Sie nicht von einem Hacker beim „surfen“ beobachtet. Aber sie sollten das Passwort dringend ändern, falls es noch in Benutzung ist.

Mehr Infos dazu in unserem Beitrag aus dem Februar!